Jim Long, Präsident und CEO, Genesus Inc

US-Schweinefleischausschnitte verstärken sich weiter

In der vergangenen Woche haben wir erneut einige Verbesserungen bei den Schweinefleischausschnitten festgestellt. Vor einer Woche, letzten Freitag, waren es 68.95 USD, während am Freitag die Schweinefleischausschnitte 71.19 USD schlossen. Der Anstieg betrug in den letzten zwei Wochen 9 Pfund. Wir sind der festen Überzeugung, dass es Stärke in den Schweinefleischausschnitten sein muss, um die Schweinepreise zu erhöhen. Ausschnitte zeigen die Nachfrage im Verhältnis zum Angebot. Die Psychologie des Marktes ist eine von großer Negativität. Es ist fast so, als gäbe es am Ende des Tunnels kein Licht. Es ist schwer, viel Positives zu finden. Der einzige Trost ist, dass es so schlimm ist, dass es besser werden muss?

Andere Beobachtungen

  • Das wöchentliche Schweinemarketing in den USA hat 2,518,000 gegenüber 130,000 gegenüber dem Vorjahr. Packer lassen Schweine töten, wobei Excellent Gross Packer Margin ein großer Anreiz ist
  • 3 Preis Lean Hog ​​Preis ging von 07/08 - 42.72 auf 45.36 - 07/16. Richtige Richtung, aber düsterer Preis.
  • Wir gehen davon aus, dass die Liquidation der Zuchtherde fortgesetzt wird. Die Schlachtung der Sauen ist gestiegen, die Goldretention ist gesunken. Es wäre das erste Mal in der Geschichte, wenn die Liquidation angesichts von Verlusten von 40 USD plus pro Kopf nicht läuft.
  • Letzte Woche im Eastern Corn Belt suchten 3 Packer aktiv nach Schweinen. Es scheint nicht viele oder irgendwelche gesicherten Schweine zu geben.

China

  • Chinas Schweinepreise bleiben weiterhin auf einem hohen Niveau von 36.08 RMB / kg oder 2.34 US-Dollar Lebendgewicht pro Pfund.
  • Frühentwöhnungsschweine zu 100 RMB pro kg.
  • China hat 251.03 Millionen Schweine geschlachtet, 50 Millionen weniger als vor einem Jahr (20%).
  • Die Lagerbestände Ende Juni gingen um 339.96 Mio. gegenüber dem Vorjahr um 2.2% zurück.
  • Chinas Sauenherde steigt laut Regierungsstatistik Ende Juni um 5.4% gegenüber dem Vorjahr.

Die wirkliche Tatsache ist, dass der Schweinepreis 2.34 US-Dollar Pfund Lebendgewicht auf einen echten Schweinefleischmangel und eine starke Nachfrage hinweist. Die Rabobank schätzt, dass die Produktion von China Pork in diesem Jahr um 20% auf 42.6 Millionen Tonnen sinken wird.

China hat von Januar bis Juni 2.12 Millionen Tonnen Schweinefleisch importiert. Anstieg um 140% gegenüber dem Vorjahr. Es besteht kein Zweifel, dass China in den kommenden Monaten massive Mengen an Schweinefleisch benötigen wird. Die Frage, wer davon profitieren wird?

Kategorisiert in: ,

Dieser Beitrag wurde von Genesus geschrieben